Die Band

Das Letzte Lager wurde 2018 ins Leben gerufen. Das Genre war nach den ersten Proben der beiden Musiker Frost und InXen schnell ausgemacht …..

Es sollte eingängiger Death-Metal werden. Nicht technisch, sondern straight, eingängig, hart, lyrisch und in deutscher Sprache, mit hörbarem 90er Jahre Flair. Innerhalb von 2 Jahren entstanden 10 Songs, von denen es 8 Stück + Intro auf das Erstwerk „WürgeEngel“ schafften. Die Songs wurden im Sterbebett Studio in Hamburg festgehalten und von Andreas Libera aus dem Doom Room gemischt und gemastert. Für das Booklet wurde der Künstler Gilbert Miranda aus Costa Rica angefragt, der nicht nur ein handgezeichnetes old school cover anfertigte, sondern ein 16 seitiges booklet, in dem sich zu jedem der expressiven Songs eine handgezeichnete Illustration befindet. Live werden Frost und Inxen von einem Bassisten unterstützt.

Das Letzte Lager Bandpicture